Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. E-Mail

Wir sind traurig.

Heute Nacht ist Barbaras Mutter verstorben.
Verständlicherweise kann sie heute und morgen Abend
nicht die Clara Schumann spielen. Stattdessen wird an beiden Abenden

"Der große Abend der kleinen Diktatoren"

aufgeführt werden.

Bereits gekaufte Karten behalten selbstverständlich Ihre Gültigkeit oder
können an der Theaterkasse zurückgegeben werden.

Danke für Ihr Verständnis.

Ihr Theater Laboratorium

 

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. E-Mail

Liebes Publikum,

Aus Krankheitsgründen
ergeben sich kurzfristig folgende Vorstellungsänderungen:

 

So, 26.01. - 12 Uhr - "Das platte Kaninchen" - entfällt

So, 26.01. - 16 Uhr - statt "Das platte Kaninchen" spielen wir "Frau Meier, die Amsel"

Di, 28.01., 20 Uhr - statt "Der Mann, der niemals weinte" spielen wir "Begegnungen am Ende der Welt"

Mi, 29.01., 20 Uhr - statt "Der Mann, der niemals weinte" spielen wir "Begegnungen am Ende der Welt"

Do, 30.01., 20 Uhr - statt "Der Mann, der niemals weinte" spielen wir "Begegnungen am Ende der Welt"

Bereits gekaufte Karten behalten ihre Gültigkeit oder können an 
der Theaterkasse zurückgegeben oder getauscht werden.
Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Theaterkasse unter 0441.16464
Wir bitten um Ihr Verständnis.

Ihr Theater Laboratorium

 

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. E-Mail

ZUSATZVORSTELLUNG 25.02. um 20 Uhr!

Die Bremer Stadtmusikanten

Schönheit kennt kein Alter.

Karten buchen: Klick

Eine Grenzstation irgendwo im Balkan. Im immer grenzfreier werdenden Europa wird diese eine Grenze immer Bestand haben. Jeder muss sie früher oder später passieren. Doch das geht nicht einfach so. Grenzbeamte patrouillieren das Terrain und sorgen dafür, dass alles seine Ordnung hat.

Eines Tages tauchen sie auf: ein Esel, ein Hund, eine Katze und ein Hahn.

Weiterlesen: Die Bremer Stadtmusikanten

 

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. E-Mail

So. 26.1. Friend ´n Fellow (D) - einfach großartig!

Songperlen mit Europas erfolgreichstem Vocal-Guitar-Duo. Neue CD: Characters!

Konzert im Theater Laboratorium, Kleine Str. 8, 26121 OL Veranstaltung So. 26.1.2020 / 20h / Eintritt: 32,- €  / 27,- €


Constanze Friend - "The voice of an angel" sagt Keb' Mo' ... Gitarrist Thomas Fellow ist eine virtuose One-Man-Band

Nach weit über 1000 Konzerten in aller Welt (u.a. gemeinsam mit Ray Charles, Al Jarreau, Luther Allison) gelten Constanze Friend (Gesang) &Thomas Fellow (Gitarre) als Attraktion ersten Ranges und erfolgreichstes Vocal-Guitar-Pop-Soul-Duo in Europa. Beide repräsentieren die vollendete und unwiderstehliche Verbindung einer magischen Stimme mit einer virtuosen Gitarrenbegleitung, die mehr ist als nur eine Gitarre. Orchestrale Intensität und der Groove einer ganzen Band sind das Markenzeichen des Dresdener Gitarrenprofessors und Ausnahmemusikers Thomas Fellow ("European Guitar Quartet" /  “Hands On Strings”). Friend ´n Fellow punkten mit Reduktion auf das Wesentliche. Sie spielen Pop-, Soul- und Jazzklassiker in genialer Bearbeitung sowie eigene Kompositionen von betörender Schönheit. "The voice of an angel" sagt Keb' Mo'. "You knocked me out with your playing", Bill Evans. Ein Duo von Weltniveau, zweifelsohne! Nach den bisherigen drei sensationellen Konzerten im Laboratorium wird es Zeit für ein viertes mit alten und neuen Songs, die unter die Gänsehaut gehen. Achtung: neue CD “Characters”!
www.friendnfellow.com VIDEOS UNTER WEITERLESEN!

Weiterlesen: Friend ´n Fellow 2020

 
 

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. E-Mail

Spielplan No. 65

 

Der neue Spielplan des Theater Laboratorium ist da!

Ab Freitag den 06. Dezember sind die neuen Spieltermine von Februar 2020 bis einschließlich Juli 2020 buchbar. Karten gibt es wie immer direkt an der Theaterkasse in der Kleinen Straße 8, telefonisch unter 0441.16464 oder online unter www.t-ol.de

 

 
 

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. E-Mail

 
 

https://theater-laboratorium.org/